Mittwoch, 23.08.2017 | 23:13
Deutsche Flagge Englische Flagge

Kampfsport

Ahmed Karouaoui sammelt Erfahrung Von , 04.04.2017

Kickboxen: 19-jähriger Fuldaer unterliegt knapp in Warschau

Ahmed Karouaoui, K1, Mix-Fight-Gala, Fulda, 2015 © Joachim HerbertKnapp unterlag der Fuldaer Kickboxer Ahmed Karouaoui bei der neunten Auflage der DSF Kickboxing Challenge in Warschau (Polen) dem Lokalmatador Maksymilian Bratkowicz. In der Klasse bis 86 kg zog der 19-Jährige gegen den sechs Jahre älteren Polen knapp mit 1:2-Punktrichterstimmen den Kürzeren.

Insgesamt standen bei der Kickbox-Gala 16 Kämpfe auf dem Proramm. Das Aufeinandertreffen von Karouaoui und Bratkowicz eröffnete das Hauptprogramm mit den besten Kämpfen des Abends.

Der Schüler des Fuldaer Kampfsport-Urgesteins Yahya Gülay gestaltete die erste Runde in dem auf dreimal drei Minuten angesetzten Kampf zunächst abwartend, erkämpfte sich jedoch leichte Vorteile. In den Runden zwei und drei wurde Karouaouis Gegner aktiver und gewann letztlich knapp.

Für den jungen Fuldaer war dieser Aufbaukampf der erste Auftritt im Ausland, auf den er sich mit seinem Trainer Yahya Gülay intensiv vorbereitet hatte. „Ahmed ist immer im Training“, berichtet Gülay. „Wir haben aber in den vergangenen sechs Wochen das Training angezogen und die Einheiten bezüglich Kraft, Technik und Kondition intensiviert. Für Ahmed war es wichtig, in diesem Kampf weitere Erfahrung zu sammeln. Er ist noch jung und wird in wenigen Jahren so weit sein, dass er einen Titel gewinnen kann.“

Ahmed Karouaoui, K1, Mix-Fight-Gala, Fulda, 2015 © Joachim Herbert

Ahmed Karouaoui unterlag in Warschau knapp nach Punkten. Foto: Joachim Herbert

Stichwörter (Tags): , , , , , ,

Kommentar abgeben

*