Samstag, 18.11.2017 | 06:41
Deutsche Flagge Englische Flagge

Poolbillard

Thorsten Hohmann 17. in China Von , 01.12.2015

Poolbillard: CBSA 9-Ball International Open

Thorsten Hohmann, Poolbillard, 2010 © Joachim HerbertFür Thorsten Hohmann lief es bei den CBSA 9-Ball International Open im Osten Chinas durchwachsen.

Die Vorrunde überstand der Fuldaer bei der von der China Billiard and Snooker Association (CBSA) durchgeführten Veranstaltung und qualifizierte sich für die K.o.-Runde der besten 32 Spieler. Hier traf der 36-Jährige auf Zhang Yulong (Taiwan), unterlag mit 4:11 und landete letztlich auf Rang 17.

„In der Endrunde habe ich nicht wirklich überzeugend gespielt“, bekennt Hohmann nach dem Wettbewerb. „Trotzdem bin ich bester Nicht-Asiate im gesamten Turnier geworden.“

Stichwörter (Tags): , , , , , ,

Kommentar abgeben

*