Dienstag, 16.01.2018 | 13:42
Deutsche Flagge Englische Flagge

Poolbillard

Raphael Wahl ist vierfacher Hessenmeister Von , 07.01.2015

Poolbillard * News: Fuldaer gewinnt alle Titel in der A-Jugend

Besser geht’s nicht – Raphael Wahl hat in Darmstadt bei der Hessenmeisterschaft im Poolbillard alle vier Titel in der A-Jugend gewonnen. Der Fuldaer blieb dabei in sämtlichen Partien ungeschlagen und qualifizierte sich in allen vier Disziplinen für die deutsche Meisterschaft in seiner Altersklasse.

Nachdem der 17-Jährige bei der A-Jugend-Hessenmeisterschaft im vergangenen Jahr bereits zwei Gold- und eine Silbermedaille gewonnen hatte, gelang ihm diesmal ein nicht zu überbietender Triumph. Viermal Gold für Wahl lautete die Bilanz – mehr konnte er nicht gewinnen.

Der Spieler der SG Johannesberg traf in allen vier Endspielen auf den gleichen Gegner, Florian Züwert vom 1. PBC Karben. „Florian und ich sind Trainingspartner im hessischen Jugend-Leistungskader und es war vorherzusehen, dass wir in Finale wohl immer aufeinander treffen werden“, sagt Raphael Wahl.

Im Finale des 14.1- und des 9-Ball Wettbewerbs war die Partie gegen Züwert jeweils eine knappe Angelegenheit für Wahl. Im 14.1 sicherte sich der Schüler des Fuldaer Domgymnasiums mit 100:93 den Sieg und versenkte dabei 52 Kugeln in Serie. Im 9-Ball geriet Wahl mit 2:6 in Rückstand, kämpfte sich jedoch wieder heran und entschied das Spiel letztlich mit 8:7 knapp zu seinen Gunsten.

Etwas deutlicher war Wahls Erfolg im 8-Ball, als er das Endspiel mit 7:5 gewann, und im 10-Ball. Hier hieß es 7:2 für den jungen Fuldaer, der nun bei der deutschen Meisterschaft der A-Jugend in allen vier Disziplinen an den Start gehen darf. Vom 7. bis 11. April will Wahl in Bad Wildungen seine tollen Platzierungen aus dem Vorjahr (je einmal Gold, Silber und Bronze) wiederholen, wenn nicht gar verbessern.

„Es ist das erste Mal, dass ich mich in allen vier Disziplinen für die deutsche Jugendmeisterschaft qualifiziert habe“, verrät Raphael Wahl. „Das freut mich und ich bin mit meinem Abschneiden bei der Hessenmeisterschaft natürlich zufrieden. Besonders angesichts der Tatsache, dass dies meine letzten Hessenmeisterschaften als Jugendlicher waren.“

Neben Raphael Wahl starteten zwei weitere Akteure der SG Johannesberg in der A-Jugend. Erik Köhler sicherte sich die Bronzemedaille im 9-Ball sowie dreimal Platz sechs (14.1, 8-Ball, 10-Ball). Für den 17-Jährigen war es die erste Medaille bei einer A-Jugend-Hessenmeisterschaft.
Der 16-jährige Lukas Kuckert belegte bei seiner ersten Hessenmeisterschaft überhaupt gleich den fünften Platz im 9-Ball sowie Rang zehn (10-Ball) und zweimal Platz elf (14.1, 8-Ball).

Stichwörter (Tags): , , , , , , , ,

Kommentar abgeben

*