Samstag, 23.09.2017 | 03:55
Deutsche Flagge Englische Flagge

Poolbillard

Raphael Wahl holt Bronze bei der Junioren-WM Von , 18.11.2014

Poolbillard * News: Erst im Halbfinale ausgeschieden

Toller Erfolg für den Fuldaer Poolbillardspieler Raphael Wahl. Der 17-jährige sicherte sich bei der Junioren-WM in Shanghai (China) die Bronzemedaille in der U19.

Raphael Wahl hat seinen zahlreichen Erfolgen dieses Jahres einen weiteren hinzu gefügt und das Halbfinale bei der Junioren-WM erreicht. Der 17jährige Fuldaer zählt somit zu den besten vier U19-Spielern der Welt. Gegen Hsu Jui An (Taiwan) zog Wahl zwar deutlich mit 5:11 den Kürzeren und verpasste den Einzug ins Finale, mit dem äußerst erfolgreichen Abschneiden kann er jedoch hochzufrieden sein.

Zuvor hatte es der Schüler des Fuldaer Domgymnasiums im Viertelfinale mit Sun Guoqing aus China zu tun und bezwang diesen mit 11:8. Für die Runde der besten Acht hatte sich Wahl erst gestern Vormittag durch einen 9:3-Erfolg gegen S. Myanganbayar aus der Mongolei qualifiziert. In dieser Partie nutzte der Regionalligaspieler der SG Johannesberg seine Chancen konsequent und fand zu seinem Spielrhythmus. Wahls Anstoß kam so wie zuvor im Training geübt und er schoss mehrere Spiele an/aus, er versenkte also alle Kugeln und verhinderte somit, dass sein Gegner an den Billardtisch kommen und selbst spielen durfte.

Der zweite deutsche Teilnehmer, Joshua Filler aus Schwerte, unterlag im Viertelfinale mit 8:11 dem Taiwanesen, der eine Runde später auch Raphael Wahl bezwang, und wurde Fünfter.

Raphael Wahl
– Nasie Kotze (Südafrika)        9:1
– Liu Haowei (Taiwan)             7:9
– Devin Poteet (USA)              9:4            Verliererrunde
– Kim Su Ung (Südkorea)        9:8
– S. Myanganbayar (Mongolei) 9:3
– Sun Guoqing (China)          11:8            Viertelfinale
– Hsu Jui An (Taiwan)             5:11          Halbfinale

Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar abgeben

*