Dienstag, 16.01.2018 | 13:41
Deutsche Flagge Englische Flagge

Poolbillard

Raphael Wahl ist deutscher Vizemeister Von , 24.04.2014

Poolbillard * News: Fuldaer gewinnt Silbermedaille im 14/1

Raphael Wahl ist deutscher Vizemeister der A-Jugend im 14/1. Der Fuldaer Poolbillardspieler sicherte sich bei seinem ersten Auftritt bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Bad Wildungen gleich eine Medaille.

Im Finale gegen den favorisierten Joshua Filler (Schwerte) unterlag Wahl mit 71:100. „Wir haben beide gut gespielt und ich bin mit meinem Abschneiden sehr zufrieden“, sagte der 16-Jährige kurz nach dem Endspiel. „Am ersten Wettkampftag hatte ich zwei Spiele und habe mich zunächst mit den Bedingungen etwas schwer getan. Die Luft in der Halle ist ziemlich schlecht und auch an die Billardtische muss man sich erst gewöhnen.“
im Finale nahm der junge Fuldaer beim Stand von 60:70 gegen sich eine Auszeit, um frische Luft zu tanken. Geholfen hat es jedoch nicht viel, denn Wahl zog letztlich den Kürzeren.

Dennoch verlief der Start in die deutsche Meisterschaft für Raphaels Vater und Trainer Michael Wahl äußerst zufriedenstellend. „Das war ein guter Einstieg für Raphael. Gegen diesen Gegner kann man schon mal verlieren“, sagte Wahl über Filler, der bei den Herren in der Zweiten Bundesliga spielt. Raphael Wahl wird nach dem Gewinn der Oberligameisterschaft mit der SG Johannesberg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga in der kommenden Saison in Deutschlands dritthöchster Spielklasse antreten.

Nach einem Freilos in der ersten Runde startete der Schüler des Fuldaer Domgymnasiums eine Serie von vier Siegen, die ihn bis ins Finale führte. Wahl bezwang auf dem Weg dahin Jan Wetzig (Guntersblum) mit 100:66, im Achtelfinale Leon Lorenz (Dachau) mit 100:66, im Viertelfinale Marco Nierzwicki (Pinneberg) mit 100:23 und im Halbfinale Marc Finner-Prevel (Düren) mit 100:10.

Weiter geht es für den Spieler der SG Johannesberg heute um 13 Uhr mit dem Wettbewerb im 8-Ball. Hier stehen die Partien bis zu Viertelfinale auf dem Programm. Morgen wird dieser Wettbewerb zu Ende gespielt und im 9-Ball geht es wiederum bis zum Viertelfinale. Am Samstag endet die deutsche Meisterschaft und dann werden auch die Nominierungen für die Jugend-Europameisterschaft gekannt gegeben, die im August in Slowenien statt findet.

14/1
Raphael Wahl
– Freilos
– Jan Wetzig (Guntersblum)         100:66
– Leon Lorenz (Dachau)               100:66      Achtelfinale
– Marco Nierzwicki (Pinneberg)     100:23      Viertelfinale
– Marc Finner-Prevel (Düren)        100:10      Halbfinale
– Joshua Filler (Schwerte)              71:100     Finale

Vorschau Poolbillard Jugend-DM vom 22.04.2014:
http://www.towiu.com/2014/04/22/raphael-wahl-zaehlt-zu-den-favoriten/

Stichwörter (Tags): , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar abgeben

*